Serieller nichtflüchtiger 1-MBit-Speicher

STMicroelectronics kündigte die Einführung des M25P10 an, eines „Paged Non-Volatile Memory“ mit 1 MBit Speicherkapazität. Mit einer seriellen Taktrate von 20 MHz setzt der Baustein einen neuen Geschwindigkeitsrekord für serielle nichtflüchtige Speicherchips.
Der M25P10 ist das erste Produkt der M25Pxx-Familie, die aus schnellen seriellen nichtflüchtigen Speichern für niedrige Versorgungsspannungen besteht. Das Lesen und Schreiben der Daten erfolgt über einen SPI-kompatiblen, vieradrigen Bus. Die Auf- und Abwärtskompatibilität zu weiteren Bausteinen der M25Pxx-Familie mit größerer oder kleinerer Speicherkapazität ist gewährleistet. Zur Senkung der Leistungsaufnahme werden alle Produkte der Familie mit nur einer Versorgungsspannung (2,7 bis 3,6 V) betrieben. Der zusätzliche Deep-Power-Down-Modus senkt die Stromaufnahme auf typisch 1 µA ab.
Als schneller serieller Speicher sorgt der M25P10 für eine Wertsteigerung von Applikationen, in denen schnelles Code-Herunterladen erforderlich ist. Hierzu zählen Erweiterungskarten für Personal Computer (z. B. Grafik-, SCSI- und Netzwerk-Karten) ebenso wie Harddisk-Laufwerke, digitale Kameras und Autoradios. Der M25P10 erlaubt ein Umprogrammieren im Feld sowie ein schnelles und einfaches Programmieren während der Fertigung. Darüberhinaus kann der Speicher ganz oder teilweise mit einem Schreibschutz versehen werden.

STMicroelectronics
D-85630 Grasbrunn, Bretonischer Ring 4
Tel. (0049-89) 460 06-0
online.de@st.com
www.st.com