452iee0316_Bonfiglioli_ANG-Reihe

Bonfiglioli

Bonfiglioli: Damit lassen sich die die Geräte u.a. auch in der Schwer- und Stahlindustrie einsetzen. Ein neuer Microcontroller ermöglichte die Integration erweiterter Funktionen wie etwa Cyclic Synchronous Positioning mit kubischer Interpolation, Bremsensteuerung oder Rückführkontaktauswertung. Die Positionierungskonfiguration ist speziell für Fahrantriebe in Krananwendungen vorgesehen. Außerdem sorgt die Einzelachse zum Steuern von Servomotoren, Induktionsmotoren und Synchron-Reluktanzmotoren für eine hohe Dynamik und Leistungsfähigkeit. Serienmäßig stehen die Kommunikationsmöglichkeiten Canopen, RS232, Ethercat, Ethernet/IP und Profinet zur Verfügung. Dazu kommen weitere Eigenschaften wie PLC-Funktionen mit grafischem Softwaretool oder Rückführsensoren. Ebenso integriert sind die Sicherheitsfunktionen Safe Torque Off (STO) und SIL2.