462iee0916_AMK_ihXT

AMK

AMK: Um die Erstinstallation so einfach wie möglich zu halten, sind die dezentralen Antriebe mit Hybridkabel ausgestattet, dazu kommen komfortable Durchschleifmöglichkeiten. Sternverdrahtungen einzelner Antriebe aus dem Schaltschrank heraus gehören damit der Vergangenheit an. Bis zu 40 Achsen lassen sich auf diese Weise mit einer Einspeiseeinheit hintereinander schalten. Und je mehr Achsen, desto weniger Kabel. Funktional handelt es sich um eine Kombination aus Synchronservomotor und Servowechselrichter. Die kompakten Antriebe sind in puncto Leistung und Abmaße vor allem zugeschnitten auf Aufgaben in Verpackungsmaschinen, Holzbearbeitungszentren, Getränkeabfüllanlagen oder der Montage- und Handhabungstechnik. Typische Applikationen sind Positionieraufgaben mit hoher Präzision und geringer Leistungsaufnahme.