Elau: Mit der iSH-Servobaureihe steht ein integrierter Servoantrieb für Verpackungsmaschinen bereit. Die mit den Flanschmaßen 70 und 100 mm vorliegenden Servomodule vereinen in einer Baueinheit den Servomotor und die vollwertige Leistungselektronik eines klassischen, schaltschrankgebundenen MC-4-Servoverstärkers. Sie werden über ein spezielles Verkabelungskonzept direkt an die PacDrive-Steuerungen angeschlossen: Hybridkabel führen von der Steuerung über ein Netzteil den Antriebsbus zusammen mit der Zwischenkreisspannung vom Schaltschrank zu den Servomodulen. Bis zu 16 Servomodule können dabei von einem Netzteil versorgt werden. Über Distributionsboxen sind mit den Hybridkabeln Linien- und Baumstrukturen ebenso realisierbar wie ein Mix aus beiden Varianten. (rm)



SPS 2006: Halle 9, Stand 540


 


718iee1206