Die iSH-140-Typen mit 140 mm Flanschweite versetzen Verpackungsmaschinenbauer jetzt in die Lage, komplette Antriebslösungen auch bei höherem Leistungsbedarf durchgängig mit Servomodulen zu gestalten – ohne Servoverstärker im Schaltschrank. Die neuen iSH-Servomodule sind zu den bisher angebotenen Varianten software- und funktionskompatibel. Sie sind jeweils mit nur einem Steckkontakt über Hybridkabel und Verteilerboxen in flexibel gestaltbare Topologien integrierbar und werden vom zentralen Netzteil versorgt. Je nach Typ liegt das Stillstandsdrehmoment bei bis zu 11,5 Nm, das Spitzendrehmoment reicht hoch bis 50 Nm. Damit decken iSH-Servomodule jetzt durchgängig ein Stillstandsdrehmoment von 1,1 bis 11,5 Nm ab.