Für gängige Servo-Umrichter bietet der Hersteller des Servomotors TPM Parameterdaten und fertig konfektionierte Kabel an. Die Parameterdateien umfassen die motorspezifischen Einstellungen des Controllers, so dass der Getriebemotor einfach und schnell in Betrieb genommen werden kann. An Motorstecker und jeweiligen Controller angepasste Kabel vereinfachen die sichere Verbindung zwischen den Geräten und verkürzen die Inbetriebnahmezeit.


Durch sehr hohe Integration eines AC-Servomotors und eines Präzisionsplanetengetriebes ist der Motor etwa halb so groß wie herkömmliche Motor-Getriebekombinationen. Damit reduziert sich das Massenträgheitsmoment deutlich, was die Dynamik erhöht: so erzielt Typ TPM 50 bei einer Baulänge von 186 mm ein maximales Abtriebsmoment von 500 Nm bei einem Massenträgheitsmoment von 2,9 kgcm2.


Damit lassen sich z. B. bei einem Lastträgheitsmoment von 150 kgcm2 am Abtrieb Lasten in weniger als 150 ms exakt 180° bewegen. Insbesondere für den Einsatz bei beengten Einbauverhältnissen oder wenn der Antrieb bewegt wird, z. B. bei Robotern, in der Automation oder bei bewegten Werkzeugen, ist bereits eine Ausführung mit 128 mm Länge und entsprechend geringem Gewicht erhältlich.