Ferrocontrol Steuerungssysteme: Die Servoreglerbaureihe E-Darc liefert einen Nennstrom zwischen 2 A und 32 A und skalierbare Versorgungsmodule bis 25 kW Nennleistung. Der eingebaute FPGA ermöglicht es, die komplette Antriebsregelung parallel auf einem FPGA zu platzieren, also in VHDL. Mit dieser quasi-analogen Regelung ergibt sich hohe Dynamik auch für Positions- und Drehzahlregelung. Alle Regelstrecken arbeiten im Takt des Stromreglers (41 ?s/24 kHz). Die OMCP (Open Motion Controller Platform) ermöglicht es, eigene Regelalgorithmen zu integrieren. Oversampling-Verfahren für die Positions- und Strommesswerterfassung sollen die Regelgüte ohne zusätzliche Latenzzeiten innerhalb der Regelschleifen generieren.

362iee0709