559iee1114-pr308-gapcontrol-sw-18x13.jpg

Micro-Epsilon

Micro-Epsilon: Über die Software kann der Anwender den Sensor einstellen und die Spaltmessaufgaben parametrieren. Zur einfachen Bedienung hat der Hersteller neue Modi entwickelt, bei denen der Bediener die Messaufgaben mit wenigen Mausklicks einstellen kann. Für komplexere Aufgaben lassen sich weitere Einstellungen mit mehr Parametrierungsmöglichkeiten auswählen.

Das Analysetool ‚Result Monitor‘ zeigt im Livebetrieb oder in aufgezeichneten Profilen den Messwertverlauf über die Zeit. Neben einer Mittelwertbetrachtung steht unter anderem auch eine Analyse des Messmittelfähigkeits-Index cgm zur Verfügung.

SPS IPC Drives 2014
Halle 7A, Stand 130