34540.jpg

Conec

Conec: Weil sich RJ45-Einbaugehäuse ohne Sonderwerkzeug im Schaltschrank anschließen lassen sollen, wurde eine Variante mit Schraubanschluss entwickelt. Mit dem Schraubanschluss ist es möglich, ein einheitliches Verdrahtungs- und Anschlusskonzept umzusetzen. Sie sind für Leitungen mit einadrigen und vieladrigen Leitern von AWG 28 bis AWG 16 ausgelegt. Zum Anschluss wird nur ein Schlitzschraubendreher benötigt.