Safety Input Box SIB 061: dezentrales Einlesen sicherer Eingangssignale

Safety Input Box SIB 061: dezentrales Einlesen sicherer Eingangssignale Sigmatek

Sigmatek: In Kombination mit einem Safety-Controller ist die Box für hohe Sicherheitsanforderungen ausgelegt und TÜV-zertifiziert (SIL 3/PL e, Kat. 4). Das kompakte Gerät lässt sich einfach montieren, entweder direkt an der Maschine, einem Bedienpult oder auf der Rückseite der ETT-Multitouch-Bedienpanels. Eingangssignale von Sicherheitselementen wie Not-Halt, Zustimmtaster, Betriebsartenwahlschalter oder Schlüsselschalter lassen sich so dezentral sammeln und mit nur einem zweiadrigen Kabel sicher an die S-Dias-Safety-CPU im Schaltschrank übertragen. Die Kommunikation mit der Safety-CPU erfolgt dabei über einen Zwei-Draht-Bus nach dem Black-Channel-Prinzip. Status-LEDs direkt neben jedem Kanal sorgen für eine eindeutige Zuordnung. Zum Testen der Eingänge und Erkennen von Querschlüssen stehen zwei nicht-sichere Taktausgänge bereit. Die Applikation lässt sich mit dem Lasal Safety Designer programmieren und konfigurieren.