Schmersal hat neue Varianten der Sicherheitsschalter AZ 335 und AZ 355 mit drei Kontakten vorgestellt. Damit sind diese Schalterbaureihen nun mit vier verschiedenen Schaltwegen (1 Schließer/ 1 Öffner; 2 Öffner; 1 Schließer/ 2 Öffner; 3 Öffner) lieferbar. Zu den Merkmalen beider Baureihen gehören das robuste Metallgehäuse und die hohen Haltekräfte von 30 N. Der Betätigungskopf ist um 90° drehbar, so dass acht Anfahrebenen möglich sind. Damit kann eine Vielzahl von Anwendungsfällen abgedeckt werden. Der AZ 355 ist zusätzlich mit drei Kabeleinführungen ausgestattet – auch das gewährleistet Flexibilität.