Besonders als Schaltgerät für den Einsatz in Pressen eignet sich das elektronische Zweihandbediengerät ‚PNOZ e2.1p‘ für die Anforderungsklasse IIIC nach EN 574. Die eingesetzte Halbleitertechnologie sorgt für Verschleiß- und Wartungsfreiheit und macht das Gerät schock- und vibrationsfest. Über logische Und/Oder-Verknüpfungen lässt sich das Gerät mit anderen Schaltgeräten der Produktfamilie PNOZelog für Sicherheitsfunktionen wie Not-Aus, Schutztür- und Lichtschrankenüberwachung mit oder ohne Zeitverzögerung verschalten. Damit ist es möglich, Komplettlösungen für Zweihand, Not-Aus-Funktion und Betriebsartenwahlschalter zu realisieren. Für weniger hohe Sicherheitsanforderungen nach IIIA steht ebenfalls eine Variante zur Verfügung.