Christoph Zimmer, Commercial Engineer Safety Components: „Nach der Einführung der GuardLogix auf der HMI komplettieren wir mit der SmartGuard 600 das Produktportfolio im Bereich der Sicherheitssteuerungen. Die wirtschaftliche Safety-Lösung ermöglicht komp

Christoph Zimmer, Commercial Engineer Safety Components: „Nach der Einführung der GuardLogix auf der HMI komplettieren wir mit der SmartGuard 600 das Produktportfolio im Bereich der Sicherheitssteuerungen. Die wirtschaftliche Safety-Lösung ermöglicht komp

Auf der Messe stellte Rockwell Automation mit der 101,6 x 88,9 x 127,0 mm kleinen Allen-Bradley SmartGuard 600 eine kostengünstige und flexibel programmierbare Sicherheitssteuerung vor. Sie reduziert die Verdrahtungs- und Installationskosten, die im Zusammenhang mit relaisbasierten Systemen üblicherweise anfallen. SmartGuard 600 ist an der Nahtstelle zwischen Sicherheitsrelais und SPS angesiedelt. Die Lösung ist nicht nur einfach zu installieren und zu programmieren, sondern wurde auch für komplexe Sicherheitsfunktionen und die reibungslose Anbindung an andere intelligente Systeme in der Fabrik konzipiert.

Die Sicherheitssteuerung lässt sich problemlos mit SPSen kombinieren. Anwender können so eine dezentralisierte und über die gesamte Fabrik verteilte Sicherheitsstruktur aufbauen. Ideale Voraussetzungen also für die Realisierung schneller Sicherheitsschleifen, die von einer einzelnen Sicherheitssteuerung nicht bewältigt werden könnten.