AUX-Variante der Sicherheitszuhaltung AZM300 AS Schmersal

AUX-Variante der Sicherheitszuhaltung AZM300 AS Schmersal

Schmersal: Neben der AUX-Power-Version ist auch eine AS-i Power-Variante erhältlich. Über den Feldbusstandard AS-i lassen sich sowohl nicht sichere als auch sichere Schalter, Sensoren und Zuhaltungen verdrahten. AS-i-Sicherheitslösungen bieten daher weitreichende Diagnosemöglichkeiten und ermöglichen so zum Beispiel eine frühzeitige Fehlererkennung. Zudem gestattet AS-I-Safety-at-Work den Aufbau individuell skalierbarer Sicherheitslösungen für unterschiedliche Maschinengrößen. Ebenfalls im Programm sind diverse Safety-Komponenten mit AS-i-Schnittstelle. Safety-Installationssysteme unterstützen bei der Reihenschaltung unterschiedlicher Sicherheitsschaltgeräte wie Sicherheitssensoren oder Sicherheitszuhaltungen innerhalb größerer Sicherheitsfunktionen. Besonderheit der neuen Systeme ist die Einzelabsicherung für jeden Geräteanschluss mit einer selbstrückstellenden Sicherung. Dadurch sind deutlich größere Systeme möglich als bisher.

Motek 2017: Halle 7, Stand 7103