Der thermische Sicherungsschalter TCP kombiniert den Schutzmecha-nismus einer Schmelzsicherung mit den Vorteilen eines Automaten zum Schutz elektrischer Anlagen und Geräte. Die integrierte Schaltfunktion ermöglicht ein sofortiges Wiedereinschalten der gefallenen Sicherung sowie den Einsatz als Ein-/Aus-Schalter. Da die Nenndaten für Strom und Spannung identisch sind, kann man vorhandene Schmelzsicherungen durch den Sicherungsschalter ersetzen. Die modulare Grundklemme (Breite 8 mm) und der steckbare Sicherungsschalter eignen sich für unterschiedliche Stromverteilungsaufgaben: Über eine ablängbare Schraubbrücke lässt sich das Einspeisepotenzial über max. zehn Schalter verteilen. Optional ist eine Leuchtanzeige zur optischen Meldung des ausgelösten Sicherungsschalters lieferbar.