28057.jpg

Jäger Messtechnik

Im Modul Pro II-DIO32-TiCo2 mit 32 digitalen Kanälen spielt der TiCo2-Prozessor seine Fähigkeiten aus: Das Modul mit seinem Virtex-6-FPGA kann digitale Signalmuster auf 5 ns genau erfassen oder ausgeben. Der TiCo2 (Timing Controller) ermöglicht Reaktionszeiten von weniger als 100 ns. Mit 100 MHz Taktfrequenz und deutlich vergrößertem Programmspeicher erschließt er die aktuellen technischen Grenzen programmierbarer Logik. Nach außen lassen sich die Digital-I/Os auf die gängigen Logikpegel per Software einstellen. Der frei programmierbare TiCo ist optimiert, I/O-Zugriffe in nur einem Taktzyklus vollständig und jitterfrei auszuführen.