606-molex.jpg

Molex

Molex: Für den Einsatz in rauen Umgebungen sind die WSOR-Kabel unter anderem nach UL 758/1581 und VDE 472-803/B zertifiziert. Die Verteilerboxen in Schutzart IP67/IP68 haben ein vollvergossenes PBT-Gehäuse und sind standardmäßig mit vorverdrahteten 5, 10 oder 15 m langem Anschlusskabel erhältlich – alternativ mit M16- oder M23-Stecker. M8-Anschlüsse (Nano-Change) stehen in 4-, 6-, 8- oder 10-poligen Ausführungen zur Verfügung, M12-Schnittstellen (Micro-Change) in 4- oder 8-poligen Ausführungen.

Doppelt verdrahtete Verteilerdosen bieten die Möglichkeit, über einen Y-Verteiler zwei Sensoren pro Anschluss anzuschließen. 4-polige M12-Verteilerboxen bieten somit bei gleicher Gehäusegröße Platz für acht Sensoren.

Die Verteilerboxen sind für einen Temperaturbereich von -25 bis 85 °C ausgelegt und können von oben (M8 oder M12) oder von der Seite (M8) montiert werden. LEDs bieten eine eindeutige Wartungs- und Statusanzeige. Die Boxen sind für Spannungen bis 30 V DC beziehungsweise Versionen ohne LED bis 120 V DC ausgelegt.

SPS IPC Drives 2015 – Halle 10, Stand 110