Eine aus eigener Entwicklung stammende Dampfphasenlötanlage, die SIM 300, stellt Simatec (Vertrieb: Heeb-Inotec) vor. Über die bedienerfreundliche Windows-Oberfläche können beliebige Temperaturprofile vorgegeben werden. Vorgegebene maximale Temperaturgradienten können nicht überschnitten werden. Die Anlage ist inline-fähig sowie für lunkerfreies Löten mit Vakuum nachrüstbar. Baugruppen bis zu 460 mm x 460 mm können gelötet werden. Eine auswechselbare Prozesskammer ermöglicht die leichte Reinigung der Anlage.