Simple-Logger – Messdatenerfassung leicht gemacht

Die neuen Simple-Logger von Chauvin Arnoux sind vollautomatische Messdatenspeicher, basierend auf einer selbstoptimierenden Speicherelektronik und stehen für verschiedene Eingangsgrößen und Messbereiche zur Verfügung. Die besonderen Vorteile sind dabei einerseits die Vollautomatik – sowohl der Messbereich als auch die Abtastrate werden selbsttätig eingestellt – und andererseits das mechanische Konzept. Der Logger misst nur 73 x 59 x 41 mm bei 140 g, ist schlag-, staub- bzw. wasserfest und erfasst die gewünschten Messdaten ohne zusätzliche Versorgung bis zu einem Jahr.
Alle Werte werden mit einer Auflösung von acht Bit erfasst und in einem Speicher für 8.192 Einzelwerte abgelegt. Die Auswertung erfolgt mit der im Lieferumfang enthaltenen Windows-Software, schnell einfach und übersichtlich. Die Daten können dabei als Grafik, Tabelle oder Datenfile zur Weiterverarbeitung ausgegeben werden. Folgende Varianten stehen zur Verfügung:
• L 100 – AC-Strommessung mit Zangenstromwandler,
• L 205 – AC-Spannungsmessung 0 bis 25 V RMS,
• L 420 – DC-Spannungsmessung 0 bis 100 V DC,
• L 230 – AC-Spannungsmessung 0 bis 600 V RMS,
• L 320 – DC-Strommessung 0 bis 20 mA DC,
• L 600 – Temperaturmessung -20 bis +100 °C,
• L 610 – Temperaturmessung mit J, K, T, Thermoelementen.
Der Simple-Logger eignet sich zur Protokollierung im Service und zur Langzeitüberwachungen (z. B. Energieverbrauchskontrolle oder Prozessüberwachung).

Chauvin Arnoux
A-1230 Wien, Slamastraße 29/3,
Tel. (01) 616 19 61
vie-office@chauvin-arnoux.at
www.chauvin-arnoux.at