Mathwork: Ab sofort können Matlab-Lizenzinhaber kostenlos die Matlab-Umgebung auch mobil von ihrem iPhone, iPad oder iPod touch aus nutzen. Die App verbindet sich mit dem Computer, auf dem Matlab läuft, steuert Befehle und Scripte und zeigt Ergebnisse an. Ein voll ausgebautes Matlab würde sicherlich den Prozessor der Apple-Geräte in die Knie zwingen. Um dies zu umgehen, fungiert das mobile System als Terminal, das mit einem stationären PC verbunden ist. Auf dem PC, auf dem die Matlab-Vollversion installiert ist, wird dazu der kostenlose Matlab Connector installiert, welches die Internetverbindung zu den mobilen Apple-Geräten ermöglicht und schließlich den Zugriff auf die Matlab-Befehlszeile, die Matlab-Arbeitsumgebung (Workspace) und die Befehlsrückschau erlaubt. Praktisch: Die App zeigt auch Matlab-Grafiken an. Zur Eingabe dient eine Matlab-eigene virtuelle Tastatur. Die Hostanwendung kann auf einem Windows-, Linux- oder Mac-Computer laufen. Überdies funktioniert die Befehlszeile von Simulink.