ISG

Simulationssystem Virtuos ISG

ISG

Simulationssystem Virtuos ISG

ISG: Zudem sind sie als Schattenanlagen zur Serviceunterstützung einsetzbar. Anwender können Baugruppen in einer Echtzeitsimulation konfigurieren und das Ergebnis der Simulation sofort für neue Anlagenkonfigurationen verwenden. Neben der klassischen Simulation für Materiafluss und Logistikabläufe ermöglicht die Fabriksimulation zudem deterministisch exakte Performance-Aussagen unter Berücksichtigung aller Komponenten und Baugruppen. Auch der physikalische Materialfluss läuft dabei in Steuerungsechtzeit. Dagegen handelt es sich bei der jüngsten Version des Kernel um einen universell einsetzbaren Steuerungskern, der nicht nur allgemeine Bewegungsfunktionen beinhaltet, sondern auch technologiespezifische Erweiterungen für das HSC-Fräsen, Drahterodieren, Wasserstrahlschneiden etc. Damit steuert die Softwarelösung Maschinen und Anlagen in den Bereichen CNC, Robotik und Motion Control.

SPS IPC Drives 2017: Halle 6, Stand 340