Der Single Board Computer GX1LCD/S im Halfsize-Format eignet sich durch seine Flexibilität für fast alle Anwendungen. Er basiert auf dem Geode GX1 Prozessor mit 300 MHz, der auf dem Board passiv gekühlt wird. Im Prozessor und im Chipsatz befindet sich ein Grafik-Controller mit bis zu 4 MB Video Memory, der am VGA-Port Auflösungen bis 1.280 x 1.024 Bildpunkten (SXGA) und an TFT-LCD-Modulen bis zu 1.024 x 786 Bildpunkten (XGA) unterstützt. Zusätzlich hat das Board auf der Rückseite einen Feature Connector, der mit Schnittstellen für DVI, PanelLink und LVDS bestückbar ist.


Zur Erweiterung sind Schnittstellen ISA, PC/104 und PC/104+ vorhanden. Das Board ist mit einem Sound Blaster 16-kompatiblen Audio Chip ausgerüstet und kann über zusätzliche Sound-Module erweitert werden. Auf der Unterseite befindet sich ein Sockel für Compact Flashs, daneben sind Überwachungsfunktionen für Temperatur und Lüfter sowie ein Watchdog eingebaut. Die Leistungsaufnahme beträgt 300 W.