Mehrachssystem System One CM LTI Motion

Mehrachssystem System One CM LTI Motion

LTI Motion: Die in der Maschinenrichtlinie geforderte Maschinensicherheit ist durch die funktionale Sicherheit als integraler Bestandteil des Systems effektiv unterstützt. Das System beinhaltet eine vollwertige Sicherheitssteuerung, die sich mit bis zu 32 sicheren I/Os ausstatten lässt. Dabei managt das Safety-Programm nicht nur die sicheren I/Os, sondern auch notwendige sichere Bewegungen in den Antriebsreglern. Die Kommunikation findet über Ethercat FSoE statt. Gängige achsbezogene Sicherheitsfunktionen von STO mit SBC bis hin zu SLS und SLP setzen die Antriebsregler direkt und mit kurzen Reaktionszeiten um. Die integrierte Steuerung Motion One besitzt eine skalierbare Prozessorleistung von 1,3 bis 2,2 GHz und ist sowohl für einfache Steuerungsanwendungen als auch für dynamische und komplexe Applikationen geeignet. Die enthaltenen CNC-Funktionspakete basieren auf dem Andronic-CNC-Kern, der sich bereits in Anwendungen wie Erodieren, Lasern und Schleifen bewährt.

All About Automation Hamburg 2018: Stand EG-111