Die verschiedenen progressive Scan-Sensoren von Rauscher in monochrom und Farbe bieten Auflösungen von bis zu 1 280 x1 024 Pixel und Frameraten von bis zu 100 Bilder/s. Für Anwendungen unter engsten Einbaubedingungen sind alle Kamera-Modelle auch mit abgesetztem Kopf erhältlich.


Dieses zweiteilige, per MDR26-Stecker verbundene Design verwendet ein Standard-Camera Link-Kabel für die Anbindung des abgesetzten Kamerakopfes mit der Prozessoreinheit. Der kompakte Kamerakopf kann einfach an geringe Platzverhältnisse angepasst werden und ist damit sehr flexibel beim Einbau.


Zur Bildverarbeitung bietet die Matrox Iris P-Serie auf der Basis eines Ultra Low Power-Celeron-Prozessors mit embedded Intel-Architektur das Echtzeitverarbeitungssystem Windows CE.NET. Sie wird mit Microsoft  Embedded Visual C++ programmiert. OEMs und Systemintegratoren können ihre Anwendungen mit der Matrox Imaging Library (MIL) erstellen.


 526pr0406