Im Rahmen des Pilotprojekts „Thurgau Energie+“ sollten zunächst in drei Gebäuden mit Hilfe intelligenter Zähler die Energieverbrauchsdaten erfasst werden: im Bildungszentrum für Technik BZT, im Staatsarchiv und im Verwaltungsgebäude Promenade.

Im Rahmen des Pilotprojekts „Thurgau Energie+“ sollten zunächst in drei Gebäuden mit Hilfe intelligenter Zähler die Energieverbrauchsdaten erfasst werden: im Bildungszentrum für Technik BZT, im Staatsarchiv und im Verwaltungsgebäude Promenade.Dätwyler Cables

Im Rahmen eines Pilotprojekts in Frauenfeld hat Dätwyler als Gesamtprojektleiter gemeinsam mit lokalen Planern und Installateuren eine Smart-Metering-Variante realisiert, die drei Gebäude der kantonalen Liegenschaftsverwaltung umfasst.

Der Verwaltung steht ein skalierbares Modell zur Verfügung, mit der sie die Verbrauchsdaten fortlaufend auswerten kann und die dadurch als Basis für die Gebäudeoptimierung dient.

Mit Hilfe der Software Vaser-Control zum Visualisieren kann sie Schwachstellen aufdecken und Maßnahmen zur Effizienzsteigerung und Energieeinsparung umsetzen. Nach dem Abschluss des Pilotprojekts stattete Dätwyler weitere Gebäude mit der entsprechenden Technik aus.