14303.jpg

Für Smart-Metering-Systeme bringt Arrow Electronics Lösungsmodule, die sowohl die Übertragung der Messdaten an Stromversorger und Endverbraucher, als auch die intelligente Vernetzung im Haushalt unterstützen. Arrow hat beide Funktionalitäten im Rahmen seines Embedded Platform Concepts (EPC) gemeinsam mit den Partnerunternehmen Emlix und Kellendonk realisiert. Die zentrale Anforderung der Smart-Metering-Lösungen ist die intelligente Übermittlung verschlüsselter Verbrauchsdaten und Tarifinformationen in kurzen Abständen an Messdienstleister und Endverbraucher, um einen variablen Stromverbrauch gemäß Preismodell und Netzauslastung zu ermöglichen. Des Weiteren schafft die Hersteller-unabhängige EPC-Plattform flexible und zukunftsfähige Standards, um Endgeräte jeder Art in ein intelligentes Stromnetz der Zukunft einzubinden. Das Gatewaykonzept für die Anbindung der unterschiedlichen Zähler an die jeweiligen Energieversorger basiert auf den Ergebnissen aus dem Projekt Smart Watts, das auf ein offenes System zur Fernablesung und Effizienzsteigerung beim Energieverbrauch hinarbeitet. Arrow stellt mit seiner EPC-Referenzplattform für Unternehmen wie Emlix eine Basis für die Entwicklung solcher Gateways bereit. Das Gateway verfügt insbesondere über eine Tarifierungs-Funktion, die es dem Endverbraucher ermöglicht, seinen Stromverbrauch an die jeweiligen Strompreise der Anbieter anzupassen.