Provisioning-Umgebung Sentrix Data I/O

Provisioning-Umgebung Sentrix Data I/O

Das Programmiermodul ermöglicht Nachvollziehbarkeit in Echtzeit und detaillierte Prozessüberwachung. Um die automatische Bausteinprogrammierung mit Industrie-4.0-Fertigungsumgebungen zu integrieren, verbindet die Software Programmierhandler der PSV-Serie mit Produktionssystemen und Applikationen von Drittanbietern. Das Modul extrahiert detaillierte Daten für jedes programmierte Bauteil und erlaubt aussagekräftige Analysen über den Programmierprozess. Connex erfasst und sichert die komplette Programmierhistorie und ist sowohl für Flashcore-III- als auch Lumenx-Programmer erhältlich. Die Sentrix-Plattform dagegen erzeugt und programmiert Schlüssel und Zertifikate für authentifizierbare Bausteine, Secure Elements sowie Secure-Mikrokontroller und schützt OEM-Systeme damit vor Diebstahl, Produktkopien und Hackerangriffen. In Secure-Mikrokontrollern lässt sich zusätzlich die Firmware programmieren und ablegen. So sind Supply Chain und Firmware-Integrität voll geschützt. Sentrix lässt sich nahtlos in den Programmier- und Handlingautomaten PSV7000 einbinden und sowohl mit Lumenx als auch mit Connex kombinieren.

Productronica 2017: Halle A2, Stand 205