Bildquelle: DEK

Bildquelle: DEK

DEK (www.dek.com) hat Smartrep für den Vertrieb seiner Präzisions-Schablonendrucksysteme in Deutschland unter Vertrag genommen und erweitert damit den Zugang zu seinen Produkten und die Supportmöglichkeiten für seine Kunden in Süddeutschland. Patrick Thiel, DEK Vertriebsleiter für Süddeutschland wird die Firmenkunden in der Region betreuen und dabei eng mit dem Team von Smartrep zusammenarbeiten. Stefan Techau, DEK Geschäftsführer für West- und Zentraleuropa: „Die Ergänzung unseres etablierten deutschen DEK-Teams durch Smartrep belegt unsere kontinuierliche Investition in den deutschen Markt, mit der wir unsere Marktführerschaft sichern und die wachsende Nachfrage aus der dortigen Kundschaft in engem Kontakt und reaktionsschnell befriedigen. Als Technologieführer suchen wir beständig nach neuen Wegen, um unseren Kunden mehr zu bieten. Eine wichtige Rolle spielt dabei offenkundig die Technik, die wir liefern. Technik alleine ist jedoch nichts, ohne unterstützende vertriebliche Betreuung und Prozessberatung – weshalb wir uns um Partnerschaften mit Spezialisten bemühen, welche die Bedürfnisse unserer Kunden genau verstehen.“