Das SMD-Lagersystem Cubus erlaubt völlige Gestaltungsfreiheiten für die zuverlässige Aufbewahrung von Bauteilen und Komponenten.

Das SMD-Lagersystem Cubus erlaubt völlige Gestaltungsfreiheiten für die zuverlässige Aufbewahrung von Bauteilen und Komponenten.Essemtec

Die Fachböden sind dergestalt, dass sie entweder eine Rolle mit 15 Zoll Durchmesser oder zwei Rollen mit 7 Zoll aufnehmen. Da sich die Fachböden in Schritten von 5 mm Abstand einlegen lassen, ist es sogar möglich, Rollen mit einer Breite von bis 72 mm unterzubringen. Das System kann bis zu 6 Rollen pro Minute ein- bzw. auslagern und erkennt die eingegebenen Konfigurationen automatisch. Dadurch lässt es sich flexibel an neue Bedürfnisse anpassen. Über die Lagerungszeit hinweg werden feuchtigkeitsempfindliche Bauelemente (MSDs) überwacht und gemäß IPC/JEDEC J-STD-033 kontrolliert gelagert. Im Cubus finden auf einer Standfläche von weniger als 1,2 m² gut 600 Rollen Platz. Beim größeren Modell mit einer Standfläche von 1,7 m² kommen bis zu 900 Rollen unter. Ein besonderes Augenmerk wurde auf die Bedienbarkeit, das Touch-Display sowie die verschiedenen Workflows gelegt. Zudem integriert sich das Lagersystem mittels offener Schnittstelle in alle gängigen ERP- und Middleware-Systeme.

SMT Hybrid Packaging 2014: Halle 7, Stand 211