SMD-Reedsensoren

Die Ul-gelisteten SMD-Reedsensoren der Baureihe MK15, MK16 und MK17 von Meder finden Einsatz sowohl in der Telekommunikation als auch in der Computertechnik und in der Mess- und Regeltechnik. Die SMD-Reedsensoren sind als Schließer und Öffner in drei verschiedenen Anschlussarten erhältlich: Mit J-Leads, als normale oberflächenmontierbare SMDs oder mit gestreckten Anschlüssen, welche ein Versenken in einem Leiterplattenschlitz ermöglichen. Die erhältlichen Rastermaße der Anschlüsse reichen von 9,61 bis 19,50 mm. Mit einer Schaltleistung von 10 W, Schaltspannung von 170 bis 200 VDC und einem Schaltstrom von 0,5 A, erfüllen sie die technischen Anforderungen der meisten elektronischen Schaltungen und Apparate. Für die automatische Bestückung sind die Sensoren als Tape&Reel lieferbar.

Halmer
Tel. (01) 698 47 47-0
halmer-gmbh@aon.at
http://www.halmer.com