Rund 2000 Aussteller und mehr als 50000 Fachbesucher erwartet die Schiffbaumesse SMM 2010 vom 7. bis 10.09.2010. Zur Messe kommen Aussteller aus 50 Ländern, darunter die wichtigen Werften der führenden Schiffbauländer, die Marktführer der maritimen Zulieferindustrie wie auch zahlreiche kleine und mittlere Unternehmen, die mit kreativem Engagement und neuen Technologie- und Produktentwicklungen schon bei den früheren SMM für Aufsehen sorgten. Mehr als 100 Neuausteller aus allen Angebotsbereichen konnten zur Messe zugelassen werden. Da zahlreiche internationale Vorschriften die Entwicklung neuer Produkte erforderlich machen, wird die Messe zu einer Bühne für den Wettlauf der jüngsten marktfähigen Entwicklungen werden. Das gilt insbesondere für Environmental Technologies, Klima- und Umweltschutz sowie Energieeffizienz. Zu diesen Schwerpunktthemen steuern sicherlich auch die traditionell stark vertretenen Bereiche der Werftindustrie, Antriebstechnik, Elektronik und Elektrotechnik neue Entwicklungen bei. Größeren Raum als in der Vergangenheit nimmt in diesem Jahr auch das Thema Offshore und Spezialschiffbau ein.