Pulse stellte zwei SMT-Powerinduktivitäten (Surface Mount Technology) zur Verwendung mit Low-Voltage-Leistungshalbleitern von Volterra vor. Die kompakten Spulen mit einer Profilhöhe von nur 3,17mm sind für DC/DC-Leistungswandler-Applikationen mit hohem Strom, geringer Spannung und niedrigem Profil konzipiert, in denen Mikroprozessoren der neuesten Generation verwendet werden.


Der geringe Gleichstrom-Widerstand, der eine höhere Effizienz bietet, und die hohe Strombelastbarkeit sind das Ergebnis des speziellen Squaroid-Kerndesigns. Das von Pulse für diese Komponenten verwendete Gehäuse ist ein self-leaded Flachbaudesign mit festem Clip in der Bauteilebranche. Es eignet sich für elektronische Schaltungen mit höheren Nennströmen und ist mit SMD-Pick-and-Place-Automaten schnell bestückbar. Die Induktivitäten sind zur Gewährleistung geringerer EMV-Werte magnetisch geschirmt und zur Zeit gegurtet auf Rolle lieferbar.Die Serien stehen mit drei Induktivitätswerten zur Verfügung: 100 nH (P 168 1 T), 150 nH (P2005T) und 200 nH (P2004T), bei einem typischen Gleichstrom-Widerstand von 0,45 mΩ. Die Betriebstemperaturen reichen von -40oC bis +125oC.