Die von Günter erhältliche Netzteile-Serie SNP-Z100-M stellt einen Innovationssprung in der medizinischen Stromversorgung dar. Sie bietet eine Ausgangsleistung von 100 W bei Konvektionskühlung bzw. 130 W mit Zwangsbelüftung, wobei die Abmessungen denen eines 40 W Netzteils entsprechen.


Diese Miniaturisierung wurde durch einen sehr hohen Wirkungsgrad von bis zu 90% ermöglicht. Die nur 127 x 65 x 33 mm kleinen Netzteile haben einen Weitbereichswechselspannungseingang von 90 bis 264 V mit aktiver Power Faktor Korrektur (PFC). Dies ermöglicht den internationalen Einsatz ohne zusätzliche Konfiguration der Eingangsspannung.


Die Geräte sind kurzschlussfest und verfügen über einen Überspannungsschutz. Die Kontaktierung erfolgt über Molex- Steckverbinder. Als Einfachausgänge sind erhältlich 5 V, 12 V, 15 V, 24 V, 28 V und 48 V;  als Dreifach-Ausgangsversion +5 V/+12 V/-12 V ; +5 V/+15 V/-15 V. Weitere Merkmale sind: Ableitstrom max. 250 µA, Sicherheit Standards EN60601, UL2601, CSA 22.2 NO.601(cUL).