Synopsys und Taiwan Semiconductor Manufacturing (TSMC) haben gemeinsam eine schnelle und zuverlässige System-on-Chip (SoC) Integrationsmethodik ent­wickelt. Dieses Angebot richtet sich an ARM-Partner, die TSMC als Foundry nutzen. Die Unternehmen haben den TSMC Referenzablauf und die ARM-Synopsys Referenz-Methodik zu einem einfach anwendbaren Leitfaden für die SoC Integrationsmethodik (SoC Integration Methodology Guide) kombi­niert. Dadurch kann das Entwicklungsrisiko reduziert und die benötigte Zeit für das Hochfahren der Produktion auf große Stückzahlen (Time-to-Volume) verkürzt werden. Diese Ankündigung stellt den ersten Meilenstein einer Reihe an Projekten der drei beteiligten Unternehmen dar. Zielsetzung ist, den jeweiligen Kunden Zugang zu den neusten Halbleiterprozessen und Methodiken zu ermöglichen.


Mit der „SoC Integration Methodology Guide“ können sowohl COT-Entwickler (Customer Owned Tooling) als auch von IDMs (Integrated Device Manufacturer) die Vorteile des TSMC Referenzablaufs und der ARM-Synopsys Referenz­methodik nutzen. Der TSMC Referenzablauf bietet Entwicklern eine zuverlässige Halbleitermethodik, da durch eine direkte Fertigung mit den führenden Prozess­technologien von TSMC eine deutliche Zeiteinsparung zum Start der Massen­fertigung er­möglicht wird. Die ARM-Synopsys Referenzmethodik ermöglicht SoC-Entwicklern einen schnellen und effizienten Zugriff auf die ARM®-Mikroprozessor-Cores.


„Entwicklungsteams können durch die Verwendung der gemeinsam entwickelten Ablaufempfehlungen eine schnellere und zuverlässigere Fertigstellung der SoC-Designs für die Produktion erreichen“, erläutert Dr. Ping Yang, Vice President of Research and Development bei TSMC. „Wir beabsichtigen, diese Zusammen­arbeit in Zukunft noch weiter auszubauen, so dass Entwickler Chips auf Basis der aktuellen ARM-Cores schneller in großen Stückzahlen auf den Markt bringen können“.


„Es ist wichtig, dass Entwicklern, die sich für eine externe Fertigung entschieden haben, die direkte Zusammenarbeit mit ARM-Halbleiter-Foundry-Partnern wie TSMC ermöglicht wird“, sagt Peter Hicks, General Manager Strategic Programs bei ARM. „Dieses Projekt, das auf der bestehenden Beziehung zwischen ARM, Synopsys und TSMC aufbaut, spielt eine wichtige Rolle, um unseren Kunden eine einfache und zuverlässige Methodik anzubieten“.