renesas--ren0592-r-car-t2-en.jpg

Renesas

In Anwendungen wie Infotainment, Instrumentencluster und ADAS ermöglicht das IC die Anlieferung hochaufgelöster Videokamerasignale in Echtzeit. Ein H.264 mit „ultraniedriger Latenzzeit“, so Renesas, ist bereits auf dem Chip integriert, und die Leistungsaufnahme beträgt typischerweise 40 mW. Die ersten Muster sind jetzt lieferbar, während die Massenprodukt im Dezember 2016 beginnen soll.