Zuken: Mit Synopsys’ Saber gibt es jetzt eine Modellierungs- und Simulationssoftware für Kabelbäume, aber auch für Hydraulik und Pneumatik. Mit dem E³.Saber Frameway genannten Integrationsmodul vereint der Anbieter E³.cable und den Saber-Simulator. Sie ermöglicht die direkte Integration der domänenübergreifenden Simulation von Kabelbäumen, Hydraulik- und Pneumatik-Plänen und dem Saber-Simulator. Der Aufwand für die Simulation soll sich durch die Wiederverwendung von E³.series-Designdaten in der Saber-Umgebung verringern. Das E³.series-Projekt lässt sich direkt für die Simulation verwenden, so dass kein zusätzliches Schema für die Simulation mehr nötig ist. Für die Simulation in Saber werden E³.series-Bibliotheksdaten verwendet. Somit entfällt die Betreuung mehrerer Design-Bibliotheken. Anfallende Designänderungen sind dadurch bereits Bestandteil des Produktiv-Designs. Simulationsergebnisse, wie Spannung- und Stromwerte lassen sich per Back-Annotation in E³.series einpflegen.