National Instruments gibt die Version 8.0 von DIAdem bekannt. Die PC-Werkstatt für Messen, Steuern, Regeln, Datenanalyse und Reporterstellung wurde in dieser Version um praxisorientierte Fähigkeiten erweitert. Funktionen zum Datenimport und -management, erweiterte Unterstützung von NI-Hardware im Einzelwertmodus, neue Grafikfunktionen und Visual Basic Script zur Erstellung von automatisierten Abläufen sind einige der Neuerungen.


Mit der Unterstützung der NI-Hardware-Komponenten steht dem Anwender eine breite Hardwarepalette von einem einzelnen Hersteller zur Verfügung. Die Mehrheit der Karten der E-Serie wird dabei im Einzelwertmodus unterstützt. Dieser arbeitet nun in softwaregesteuerter Echtzeit auch mit mehr als einem kHz.


Es wurde Visual Basic Script integriert, so dass nun neben der existierenden Sprache ein Standard zur Automatisierung von Abläufen zur Verfügung steht. Der neu integrierte Editor ermöglicht dem Entwickler von Anwendungen u.a. das Verwalten aller Projektdateien und Debugging. Der bisher für ASAM-Daten spezialisierte Navigator wurde erweitert und ist somit in der Lage, mit ODBC- und ADO-Datenbanken, LabVIEW DSC gemessenen Citadel-Daten und DOM-XML-Dateien zu arbeiten.