TIG: Um Produktionsprozesse schlanker und flexibler zu gestalten, können Unternehmen den Downtime-Monitor einsetzen. Er liefert detaillierte Informationen als Basis für qualifizierte Entscheidungen in der Produktion. Außerdem identifiziert er Fehlerursachen im Produktionsprozess und entwickelt daraus die wichtigsten Kennzahlen: Das Tool erfasst automatisch Produktionsunterbrechungen und ermittelt die wichtigsten Key Performance Indicators für OEE, Verfügbarkeit, Performance und Qualität. Das Personal kann direkt an der Anlage die Begründungen für Ausfälle oder Produktionsunterbrechungen im System hinterlegen und zusätzlich alle Informationen online abrufen. Somit stehen dem Anwender per Knopfdruck zeitaktuell Analysen und Berichte zur Verfügung. Das eigenständige Modul basiert auf dem Simatic IT-MES Konzept von Siemens, welches durch interaktive Analysemöglichkeiten auf Grundlage der QlikView-Software des Unternehmens Qliktech komplettiert wird.

659iee0110