Wind River: Das Unternehmen präsentiert die jüngste Suite der Software-Entwicklungstools Workbench 3.2, On-Chip Debugging 3.2 und Compiler 5.8. Die Development Suite Workbench unterstützt jetzt auch Linux 3.0.2 und VxWorks 6.8. Dagegen ist die umfangreiche JTAG-Lösung On-Chip Debugging 3.2 für Multicore-, Multi-OS und virtualisierte Umgebungen optimiert und bietet Entwicklern die Möglichkeit, Run-Control-Prozesse für eine Vielzahl Systeme über eine Oberfläche auszuführen. Die aktuelle Version des Compilers schließlich unterstützt neueste Prozessoren von Freescale, RMI, Intel, Cavium, STMicroelectronics u.a. Die Tools helfen Anwendern aus Bereichen wie Automobilproduktion, Industrie und Networking, ihre Entwicklungszyklen zu verkürzen. Sie sind plattformunabhängig und lassen dadurch die Wahl zwischen VxWorks, Linux oder einem beliebigen anderen Betriebssystem. Abgerundet wird das Angebot durch umfassende Integration sowie Service- und Supportleistungen.

666iee0410