Mit der Power-Analyse korrelieren Anwender von ARM DS-5 den Stromverbrauch ihres Systems mit dem Programmablauf.

Mit der Power-Analyse korrelieren Anwender von ARM DS-5 den Stromverbrauch ihres Systems mit dem Programmablauf.ARM

Der ARM Streamline Performance Analyzer spricht dazu die Data-Acquisition-Geräte von NI an. Er verbindet die Performance- mit der Power-Analyse und gibt dem Entwickler einen Überblick über komplexe SoCs, und zwar auf Systemebene. Damit lassen sich die Aktivität einzelner Threads und Events der Applikation mit verschiedenen Performance-Zählern korrelieren, etwa aus der CPU oder der GPU. Das Ziel ist, Flaschenhälse aufzuspüren und dann gezielt zu optimieren. Streamline unterstützt derzeit die X- und M-Serien der USB-DAQ-Geräte von NI, um Spannung, Strom und/oder Energieverbrauch in vielen verschiedenen Power-Domains exakt zu messen und anzuzeigen. Die DAQ-Geräte verfügen über 18 Bit Auflösung auf 80 Kanälen mit analogen Spannungseingängen, die gleichzeitig gesampelt werden. Diese Schnittstelle ergänzt damit die deutlich einfacher ARM Energy-Probe, die den Energieverbrauch auf drei Kanälen ermittelt.