BMC: Mit der leicht zu erlernenden Scriptsprache Python können Anwender jetzt eigene Dasylab-Module erstellen und den Funktionsumfang einer Anwendung beliebig erweitern. Per Script erstellte, einfachere Gerätetreiber sind ebenfalls möglich, wenn es auf die Verarbeitungsgeschwindigkeit nicht ankommt. Eine weitere Neuerung ist das Resample-Modul, das Daten aus einer Zeitachse auf eine Winkelachse abbildet, was sehr praktisch für Messungen auf rotierenden Teilen ist. Das XNET-Modul dagegen realisiert ein Interface zu CAN- und LIN-Bus. Außerdem wurde der Kombi-Trigger mit einer Retrigger-Option ausgestattet und ein Sollwertgenerator kann CSV-Tabellen erzeugen. Das neue Cutout-Modul kann jetzt Messdaten wirklich löschen, statt ihnen wie bisher nur einen Nullwert zuzuweisen. Dazu kommen diverse weitere, nützliche Feinheiten. Das Unternehmen bietet zudem Installation, Inbetriebnahme und Kundenschulung für die Messdatenerfassungssoftware an.