ScobaConnect ermöglicht Datentransfers und Updates zwischen unterschiedlichen Datenbanken. Auf Wunsch extrahiert das Programm auch Daten nach bestimmten Kriterien (auch ins DTX-Format) und trennt sowie archiviert alte Datenbestände. Diese Aktionen lassen sich auch automatisieren: eine Timerfunktion (integrierter Scheduler) startet den Programmablauf zu jeder gewünschten Uhrzeit. Auch das automatisierte Ändern und Ergänzen von Informationen in einer Datenbank, wie die Umstellung von Nummernkreisen, Preiserhöhungen oder Währungsumstellungen, sind möglich. Das Programmieren von Schnittstellen oder ein manueller Datenübertrag entfällt. Die Datenübertragung lässt sich über ein Skript festlegen, für dessen Erstellung keine Kenntnisse in einer Programmiersprache erforderlich sind; ein Befehls- und Datenbankassistent unterstützt bei der Eingabe. Das Programm arbeitet mit der Borland DataBaseEngine; die Datenbankanbindungen sind entweder direkt oder über ODBC möglich.