LynuxWorks Inc kündigte Software-Pakete mit verbesserten Werkzeugen an, welche die Betriebssystem-Plattform BlueCat Linux mit neuen Leistungsmerkmalen und besserem Support versieht. Damit werden Produkt- und Systemingenieure auf flexible Weise unterstützt. Die Bundles bieten umfassende und preisgünstige Werkzeuge zur Lösung von Aufgaben in der Produkt- und Systementwicklung. Mehrere Optionen stehen ab sofort zur Verfügung.


Das Herzstück der Bundles ist das BlueCat Linux 3.1 von LynuxWorks. Es unterstützt eine umfassende Palette von Mikroprozessoren für Embedded Linux. Dazu gehören Architekturen wie Intel IA-32 und XScale, MIPS, der ARM Familie (inklusive der Thumb-Erweiterungen), StrongARM, PowerPC (inklusive PowerQUICC) und Hitachi SuperH.


Folgende Bundles werden angeboten:



  • BlueCat Standard Bundle,

  • Professional Trace Bundle

  • Professional IDE Bundle und

  • Developer‘s Bundle.

Bundles sind für eine Vielzahl von Host- und Zielprozessor-Kombinationen verfügbar. Alle Bundles werden mit einem Support-Paket in einer Basisversion geliefert, optional stehen Upgrades mit höheren Support-Prioritätsstufen zur Verfügung. Staffelpreise für größere Stückzahlen sind möglich.