Visual Analysis gibt bekannt, daß mit webMathematica von Wolfram Research in Kürze die webfähige Version von Mathematica, auf den Markt kommt. WebMathematica erlaubt das Generieren von dynamischen Netzinhalten mit Mathematica und ermöglicht es dank seiner serverbasierten Technologie, über einen Webbrowser inter aktive Berechnungen und Publikationen via Inter- bzw. Intranet durchzuführen., webMathematica verknüpft die rechnerischen Stärken von Mathematica mit den Vorzügen des Internets. Basierend auf Mathematica und der bewährten Java Servlet Technolo (Java Servlets und Java Server Pages) ist dieses hochmodulare Softwareprodukt voll ständig kompatibel mit Mathematica und modernsten dynamischen Websystemen. Jeder Webserver, der Java Servlets (2.0 API oder höhere Versionen) einsetzt, kann webMathematica nutzen.