Spezielle Sensoren für Werkzeugmaschinen

Die von ifm electronic neu entwickelte Modultechnik, deren induktive Näherungsschalter mit erhöhtem Schaltabstand unter der Bezeichnung efector m präsentiert werden, zeichnet sich durch ihren modularen Aufbau aus.
Betrachtet man den Werkzeugmaschinenbereich der Automobilzulieferer, so erweisen sich die Geräte der Baureihe efectorm als besonders geeignet.
Durch den speziellen konstruktiven Aufbau und zusätzlichen Dichtungen, sowie die Verwendung eines Kunststoffes, der gegen Öl und Kühlschmiermittel resistent ist, wird eine hohe Standzeit erreicht. Alle Geräte sind nach Schutzart IP 68 und Schutzklasse II zugelassen. Zum Schutz vor heißen Metallspänen ist die aktive Fläche bei einigen Geräteausführungen zusätzlich aus Keramik. Das verstärkte, einteilige Gehäuse sorgt für ein bis zu zweifach höheres Anzugsdrehmoment. Zusätzlich wird durch die LED-Einstellanzeige eine schnelle und optimale Montage gewährleistet.
Die Geräte der efector m-Serie sind in M12- und M18-Ausführungen lieferbar. Alle Geräte verfügen über einen korrosionsbeständigen M12-Steckkontakt und sind mit verschiedenen Endstufen, sowie in verschiedenen Baulängen erhältlich.

ifm electronic
Tel. (01) 617 45 00
info.at@ifm-electronic.com
www.ifm-electronic.com