AVX hat für seine Multilayer-Varistoren Capguard Automotive und Transguard Automotive neue Spice-Modelle entwickelt. Die Spice-Modelle erlauben Ingenieuren, die Leistungsdaten dieser Bauteile in ihren Schaltungen abzuschätzen noch bevor die ersten Muster vorhanden sind.

AVX entwickelte neue SPICE-Modelle für seine Varistoren.

AVX entwickelte neue Spice-Modelle für seine Varistoren. AVX

Die Capguard-Serie von AVX kombiniert Multilayer-Varistor- und Keramikkondensator-Technologien in einem Bauteil. Dieses ist gekennzeichnet durch einen bidirektionalen Einschwingspannungsschutz, eine EMI/RFI-Dämpfung über ein weites Frequenzspektrum und Multiple-Strike-Fähigkeiten. Die Capguard-Varistoren im kompakten Formfaktor sind nach AEC-Q200 qualifiziert und eignen sich bestens zum Schutz empfindlicher Elektronik vor Hochspannungsstörsignalen und zur Filterung von hochfrequentem EMI/RFI-Noise, zum Beispiel in Stromversorgungsystemen. Die Transguard-Automotive-SMD-Serie von AVX besteht aus Zinkoxid-basierenden Keramik-Halbleiterbauteilen mit nichtlinearen, bidirektionalen Spannungsstrom-Charakteristiken ähnlich denen von Back-to-Back-Zenerdioden. Die Varistoren bieten einen bidirektionalen Überspannungsschutz und EMI/RFI-Dämpfung in einem kompakten Single-SMT-Gehäuse.