Die Fiat-Gruppe wird für ihre Telematik-Plattform Blue&Me Spracherkennungs- und Sprachsynthesetechnologie von Nuance Communications einsetzen. Blue&Me ist eine sprachaktivierte Kfz-interne Kommunikations- und Unterhaltungsplattform, die gemeinsam von Fiat Auto und Microsoft entwickelt wurde. Blue&Me basiert auf dem Betriebssystem Windows Mobile for Automotive und kommuniziert mit Mobiltelefonen, Mediaplayern sowie anderen elektronischen Geräten im Fahrzeug.


Die Spracherkennungs- und Sprachsyntheselösungen von Nuance ermöglichen dabei sprachaktivierte Nummernwahl, das Vorlesen von SMS und die sprachbasierte Steuerung des Mediaplayers. Fiat hat die Implementierung des Systems in allen Baureihen seiner Marken Fiat, Lancia, Alfa Romeo und in seinen leichten Nutzfahrzeugen vorgesehen. Die ersten Autos mit dem System – Fiat Grande Punto, Alfa Romeo 159, Alfa Brera und Alfa Spider – wurden auf dem Genfer Auto-Salon 2006 in der Schweiz und auf der CeBIT 2006 in Hannover vorgestellt.