Vom 26. bis 28. November 2002 findet die SPS/IPC/DRIVES 2002 – Europas Branchentreffpunkt für elektrische Automatisierung – in Nürnberg statt. Mit der Kombination von Messe und Kongress werden den Teilnehmern sowohl Anwenderberichte und neueste Forschungsergebnisse als auch konkrete Produktumsetzungen und Dienstleistungen unter einem Dach geboten und damit zahlreiche Synergieeffekte geschaffen.


Das unabhängige wissenschaftliche Komitee hat aus 240 Kongresseinreichungen das Programm des diesjährigen Fachkongresses der SPS/IPC/DRIVES 2002 festgelegt. 98 Kongressvorträgen wurden für eine Präsentation auf dem Kongress ausgewählt und ermöglichen so den Teilnehmern Informationen aus erster Hand von nationalen und internationalen Experten zu hören und nützliche Kontakte zu knüpfen. Die Kongresssvorträge des AUTOMATION-Teils umfassen die Themen:



  • Alternative Kommunikation

  • PC basierte Automatisierung

  • Internetbasierte Diagnose und Wartung

  • Sicherheit

  • Agentensysteme

  • Diagnose, Test- und Simulationstools

  • Bildverarbeitung

  • Technologie Java + . Net

  • Flexible Systeme

  • Projektiermodelle

  • Objektorientierte Entwurfsmodelle

Im Themenfeld DRIVES stehen darüber hinaus die folgenden Themen auf dem Programm:



  • Mechatronik

  • Intelligente Antriebstechnik

  • Fördersysteme

  • Applikationsbeispiele

  • Engineering Tools

  • Antriebsregelung

Daneben stehen 10 anwenderorientierte Halbtages-Tutorials auf dem Programm. Nationale und internationale Experten berichten hier u.a über folgende Themen:



  • Embedded Internet

  • Perspectives of practical application of IEC 61499

  • Sicherheitsgerichte Automatisierung von Maschinen und Anlagen

  • OPC-Organisation und Technik

  • Digitale Regelung von Drehstromantrieben

  • Servo-Antriebstechnik

  • Moderne Signalverarbeitungskonzepte in der Automatisierung

Die ausführlichen Kongressprogramme und weitere Informationen können im Internet unter www.mesago.de/sps abgerufen oder beim Veranstalter Mesago unter Tel: 0711 61946-49 angefordert werden.