Die SST-PFB3-PCI-Karte erlaubt den einfachen Anschluss von PCI-Bus-Computern an Profibus-DP- und FDT-Netzwerke. Konfiguriert für ein Profibus-DP-Netzwerk, unterstützt die Interface-Karte die Protokolle DPV0/V1 Class 1 und Class 2 im Master/Scanner- und Slave-Mode. Zum Lieferumfang gehört ein COMMDTM-Treiber für die FDT-Spezifikation.


Ein 32-Bit-Windows-Treiber, Tools für die Entwicklung unter anderen Betriebssystemen sowie Datenserver (OPC und DDE) und eine Entwicklungsbibliothek (DLL) ergänzen das Leistungsspektrum. Die Karte arbeitet mit PCI2.2- und PCI2.3-kompatiblen Systemen und unterstützt auch PCI2.1-Systeme, wenn sie die optionale 3,3-V-Versorgungsspannung implementiert haben. Sie kann auch für Applikationen wie PC-Steuerung, Netzwerk-Konfiguration oder Diagnose eingesetzt werden.