Eine Schublade mit integrierter Tastatur und Touchpad lässt sich auch dann noch im 19″-Schrank unterbringen, wenn nur 1-HE-Einbauplatz freigeblieben ist. In Kombination mit dem ebenfalls vorgestellten 19″-TFT-Display kann eine komplette Einheit von Rittal zur Bedienung und Visualisierung von Daten aufgebaut werden. Die in RAL 7035 lackierte Stahlblech-Schublade mit den Abmessungen 19″ x 1 HE x 530 mm kann tiefenvariabel in Schränken und Gehäusen von 600 mm bis 900 mm eingesetzt werden. Serienmäßig ist eine 19″-Tastentastatur mit Touchpad für rauhen Industrieeinsatz eingebaut. Vor übermäßiger Schmutzbelastung und unbefugtem Zugriff im Ruhezustand schützt die frontseitig geschlossene und abschließbare Konstruktion. Teleskopschienen mit Sicherungen verhindern, dass die Schublade unbeabsichtigt eingefahren wird und fungieren so auch als Klemmschutz für die Finger.